Arabisch lernen

Spende für Somalia

Spende für Syrien

Newsletter




Empfange HTML?
catchme refresh

Ich hatte kein Interesse an Religionen

Assalamu alaikum rahmatullahi wa barakatuh,

Ich habe früher nicht viel von Religion gehalten, weil ich mich auch in keinster Weise dafür interessiert habe. Später bin ich eher den intelektuellen Weg gegangen und habe alles was ich konnte über jegliche Art von Religionen, bzw Glaubensrichtungen in mich aufgesogen, aber die wichtigste und einzige aller Religionen habe ich außen vor gelassen. So wusste ich über Buddhismus, Hinduismus, verschiedene christliche Sekten, ja sogar von Weltanschauungen wie den Freimaurern oder den Rosenkreuzern Bescheid, doch vor der Wahrheit hatte mir der Shaytan die Augen verschleiert.


Während meiner Ausbildung dann im Jahre 2008 brachte mich ein Bruder, mit dem ich gearbeitet hatte, näher an den Islam, wobei ich dem ganzen am Anfang eher skeptisch gegenüberstand. Doch nach einigen im Internet gesehenen Vorträgen, und auch einigen persönlich besuchten, begann ich, mich näher mit dem Islam zu befassen und viel zu lesen und zu hinterfragen. Akhi Nabil, möge Allah t.a. dich reich belohnen dafür! Im Februar 2009 besuchten wir dann gemeinsam einen Vortrag von Bruder Hussein Abu Adam in Essen, wo ich vor versammelten Zuhörern und festen Fußes die Shahada sprechen durfte alhamdulillah, um die Möglichkeit zu bekommen, insha´llah irgendwann ins Paradies zu kommen. Seitdem versuche ich insha´llah, den Islam nach bestem Wissen und Gewissen zu leben.
Möge Allah t.a. noch mehr Menschen auf seinen Weg bringen und möge er die richtigen Da´wa-Projekte zum Erfolg führen.


Barakallahu fikum


Euer Bruder Tony Muslim Isa